PrintNeben meinem Beruf als AHS Lehrer in Wien entwickle ich seit 2002 Brettpiele. Mein erstes Spiel wurde über die Agentur White Castle Games bei Selecta verlegt. Mittlerweile sind über 50 Spiele veröffentlicht – so viele wie von keinem anderen Österreicher.

Mein Erstlingswerk „Venga Venga!“ erhielt 2004 den Preis „Spiel der Spiele – Spielehits für Kinder 2004“. Deukalion wurde 2008 mit dem Preis „Spiel der Spiele – Spielehits für Familien“ ausgezeichnet.

Ich habe einen verspielt-kreativen Zugang zu Brettspielen. Egal ob Stempel bei „Venga Venga!“, ein besonders ausgeklügelter Lösungsmechanismus bei „Europa-Wissen“ oder der spannende Würfelbecher Kylix bei „Deukalion“, ein neues Spielelement ist oft Markenzeichen meiner Spiele.

So auch bei dem Quiz-Spiel „Smart 10“, das Wissen, raten und zocken kombiniert. Eine Quiz-Spiel-Revolution, die bereits in Schweden, Dänemark, Tschechien und Österreich mit Spielepreisen ausgezeichnet wurde.

Zu meinen Hobbys zählen neben dem Spielen das Fotografieren und Tauchen. Die Inspiration für meine Spiele finde ich auf Reisen, beim Autofahren, Duschen, Rasieren, Unterrichten, Schlafen, Kaffee trinken, … kurz und gut, bei allen Tätigkeiten, die man sich so vorstellen kann. Es gibt kaum einen Tag in meinem Leben, in dem nicht ein Gedankenblitz für ein neues Spiel meinen Kopf streift.